Anwalt Konkubinat

Suchen Sie einen Anwalt und Experten rund um das Thema Konkubinat, Ehe oder eingetragene Partnerschaft? Konkubinatsvertrag. Das Zusammenleben ohne Trauschein oder, besser bekannt das Konkubinat, ist im schweizerischen Recht nicht geregelt. Es keine allgemeingültige Definition und auch keine umfassende Regelung der mit dem Konkubinat verbundenen Rechtsfolgen. Aus diesem Grund sollte man sich von einem Anwalt beraten lassen.

Kanzleiinhaberin / Rechtsanwältin Schweiz/Deutschland

Ihre Anwältin

Scheidungsanwältin und Inhaberin der Anwaltskanzlei

Ich und mein Team vertreten Privatpersonen im Arbeits-, Erbrecht, Scheidungsrecht und Familienrecht sowie bei der Vorsorge- und Nachlassplanung.

Unternehmen unterstützen wir im Unternehmens- und Firmenrecht, der Unternehmensnachfolge, im Bau-, Gesellschaftsrecht, Immobilien-, IT-, Marken-, Haftpflicht- & Versicherungsrecht, Vertrags- & Wirtschaftsrecht

Anwalt Konkubinat

Warum ein Konkubinat? Als Anwalt und Experte für das Konkubinat bin ich für Sie da!

Das Konkubinat ist eine Form des Zusammenlebens, die vielleicht als etwas enger als eine blosse Beziehung bezeichnet werden, aber jedenfalls nicht mit einer Ehe vergleichen werden kann, da sich ganz andere Rechtsfolgen daran knüpfen. Beachten Sie, dass es beim Konkubinat kein (finanzielles) Sicherheitsnetz für den anderen Partner gibt, also etwa Ansprüche aus einer Rente oder ein Anteil des Nachlasses bei plötzlichem Tod. Es ist daher notwendig, bei einem Konkubinat jeweils individuell zu regeln, wenn der andere Partner bestimmte Leistungen erhalten soll. Exemplarisch sind für solche Regelungsgegenstände der Unterhaltsvertrag, der Konkubinatsvertrag, die Begünstigungserklärung der Säule 3a oder AHV Gutschriften zu nennen. Darüber hinaus empfiehlt es sich, einen Erbvertrag abzuschliessen oder ein Testament zu errichten. Im Detail ist es ratsam, die Beratung eines Anwalts in Anspruch zu nehmen, um in der Folge auch wirklich die Folgen eintreten zu lassen, die von den Partnern auch gewünscht sind.

Hauskauf im Konkubinat

Wer in Konkubinat lebend ein Haus gemeinsam erwerben möchte, kann im Grundbuch vermerken lassen, wem wieviel aufgrund seines finanziellen Beitrages an der Liegenschaft gehören soll. Als Tipp aus der Praxis sei erwähnt, dass es ratsam ist, in einem Vertrag schriftlich festzuhalten, wer im Falle einer Trennung das Anrecht auf das Haus, natürlich unter Ausgleich des Anteils des anderen Partners, haben soll. Dabei ist die Unterstützung eines Anwalts für das Konkubinat von entscheidender Bedeutung, um die optimale Lösung zu erzielen. Unser Anwalt berät Sie gerne bei Ihrem Anliegen rund um das Thema Konkubinat!

Anwalt Konkubinat – Was passiert, wenn bei einem Konkubinat der Partner verstirbt?

Ihr Anwalt für’s Konkubinat: Grundsätzlich kann man sagen, dass man nicht automatisch erbt und begünstigte Person aus einer Versicherung ist. Diese Rechtsfolgen treten automatisch bei der Ehe ein, die dafür vorgesehen ist. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass für jede gewollte Begünstigung ein Vertrag oder ein Testament errichtet werden muss. Beachten Sie aber dabei, dass der Partner erbrechtlich nur bedingt begünstigt werden kann, wenn Pflichtteile anderer naher Verwandter zu berücksichtigen sind. Wer hier Regelungen und Vorsorge treffen möchte, sollte sich unbedingt mit einem erfahrenen Anwalt ins Vernehmen setzen, damit diejenigen Rechtsfolgen, welche eintreten sollen, auch eintreten, und andere, die man eben genau nicht hatten haben wollen, dies auch weiterhin nicht tun.

Anwalt Konkubinat – Kann ein Konkubinatspartner eine Aufenthaltsbewilligung in der Schweiz erhalten?

Ihr Anwalt für’s Konkubinat: Darüber lässt sich keine eindeutige und vorhersehbare Aussage treffen, da verschiedene Umstände für den Erfolg des Vorhabens ausschlaggebend sind. Die generellen Voraussetzungen sind jedenfalls, dass ein Partner in der Schweiz ansässig ist (mindestens Ausweis B oder C), und beim Amt für Migration und Integration ein entsprechendes Gesuch für eine Aufenthaltsbewilligung des Partners in der Schweiz einreicht. Die Behörde prüft sodann jeden Fall und entscheidet.

Welchen Einfluss hat das Konkubinat für die Kinder?

Ihr Anwalt für’s Konkubinat: Prinzipiell ändert sich durch ein Konkubinat an den Namen der Personen nichts. Nicht gemeinsame Kinder behalten ihre Namen, gemeinsame Kinder können entweder den Namen der Mutter (automatisch) oder des Vaters (auf Antrag beider Eltern beim Zivilstandsamt) tragen.

Wesen und Zweck des Konkubinates

Der sogenannte Konkubinatsvertrag ist eine Form, um eine Beziehung rechtlich eine andere Qualität zu verleihen, dennoch aber nicht die Rechtsfolgen der Ehe, welche umfassende Wirkung entfaltet, einzugehen. Der Konkubinatsvertrag findet im Gesetz keine eigene Erwähnung, wird aber allgemein anerkannt. Das Wesen besteht darin, dass zwei Menschen mittels Vertrag bestimmte Regelungen treffen. Dies kann bspw. Einen gemeinsamen Hauskauf, die wechselseitige Begünstigung bei Versicherungsleistungen, die Aufteilung des Unterhalts gemeinsamer Kinder oder andere Punkte betreffen. Dieser Vertrag muss grundsätzlich nicht beglaubigt werden, ausser es sind erbrechtliche Vorkehrungen darin enthalten. Wer hingegen bloss in einem handschriftlichen Testament den Partner begünstigt, muss dieses natürlich nicht beglaubigen lassen. Ein beliebter Regelungspunkt, wenn man gemeinsame Kinder hat, ist ein sogenannter Unterhaltsvertrag, dem bei aufrechter Gemeinschaft keine Bedeutung zukommt. Er soll allerdings regeln, was im Falle einer Trennung mit Blick auf Unterhaltsleistungen für die Kinder und den finanziell schwächeren Partner zu geschehen hat. Die unverbindliche Beratung bei einem Rechtsanwalt ist in solchen Fällen stets anzuraten. Es ist ein sehr kleiner Aufwand, verglichen mit dem, was droht, wenn man sich im Zweifelsfalle nicht einig werden kann.

Welche Auswirkungen hat das Konkubinat auf die Pensionsvorsorge?

Ihr Anwalt für’s Konkubinat: Die Beiträge werden prinizpiell getrennt behandelt, es besteht daher kein gegenseitiger Ausgleichsanspruch im Fall einer Trennung. Auch beim Tod des Partners besteht kein Anspruch auf einen Teil oder die Auszahlung des gesamten Kapitals. Wer so etwas vereinbaren möchte, kann dies jedoch tun. Beraten Sie sich dazu am besten mit einem Anwalt, der Ihnen die Rechtslage erläutern und eine massgeschneiderte Lösung erarbeiten kann. Unser Anwalt berät Sie bei Ihrem Anliegen rund um das Thema Konkubinat, Ehe oder eingetragene Partnerschaft.

Unsere Öffnungszeiten

Montag8:00 AM - 5:00 PM
Dienstag8:00 AM - 5:00 PM
Mittwoch8:00 AM - 5:00 PM
Donnerstag8:00 AM - 5:00 PM
Freitag8:00 AM - 5:00 PM
SamstagGeschlossen
SonntagGeschlossen

Hier finden Sie Ihren Anwalt für die Rechtsberatung rund um das Konkubinat – Routenplaner

Route

Dein Standort:

Anwaltskanzlei Zuerich

Dufourstrasse 165
Zürich
Telefon: +41435450150
E-Mail: info@wittib-law.ch

Öffnungszeiten und telefonische Erreichbarkeit Ihrer Anwaltskanzlei in Zürich

Montag8:00 AM - 5:00 PM
Dienstag8:00 AM - 5:00 PM
Mittwoch8:00 AM - 5:00 PM
Donnerstag8:00 AM - 5:00 PM
Freitag8:00 AM - 5:00 PM
SamstagGeschlossen
SonntagGeschlossen

ALS ANWÄLTIN & EXPERTIN FÜR INTERNATIONALES PRIVATRECHT AUF KABELEINS

Achtung Abzocke gehört zu den erfolgreichsten Sendungen auf Kabeleins. Der beliebte TV-Moderator Peter Giesel lässt sich umfassend von Stanislava Wittibschlager beraten. Auch bei Fragen zum Arbeitsrecht kann Ihr Anwalt Arbeitszeugnis helfen.

TV-Moderator Peter Giesel stellt Stanislava Wittibschlager Fragen zum Schweizer Insolvenzrecht. Gerne unterstützt Sie Ihr Anwalt für Insolvenzrecht in Zürich.
.

Weitere Infos

Ratings / Bewertungen
[Anzahl der Bewertungen: 1 Durchschnitt: 5]